Schmuck

Corinthium Aes, das schwarze Gold der Alchimisten, war in der Antike weit verbreitet und nach Gold und Silber das angesehenste Metall. Zahlreiche Kunstgegenstände, darunter auch die berühmten mykenischen Dolche, tragen Verzierungen aus Corinthium Aes. Lange Zeit war es in Vergessenheit...
  • 30. Januar 2020
Read More
Die Quelle beim gestaltenden Goldschmied ist die Idee.  Diese Idee in Anwesenheit Ihres Kunden erkennbar auf Papier zu bringen, kann der Schlüssel zu Ihrem Auftrag sein. Die markante Skizze zeigt die Handschrift des Goldschmieds, des Künstlers. Das Erstellen einer Freihandskizze...
  • 21. Februar 2019
Read More
Veranstaltungssuche